Die DFG-VK Gruppe Augsburg arbeitet mit bei
Beiträge zu friedenspolitischen Themen gibt es hier
Wir sind zu erreichen unter
Deutsche Friedensgesellschaft- Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Augsburg c/0 Klaus Stampfer Hauptstraße 23a 86486 Bonstetten Tel.: 08293-1692 Email: info@dfg-vk-augsburg.de
nächstes Gruppentreffen:
wird noch bekannt gegeben
Unsere nächsten Veranstaltungen
01. bis 30.11.2019 40. Augsburger Friedenswochen mit 15 Veranstaltungen

Friedenswochen-Programm

Do, 07.11.2019,  19:30 Uhr Zeughaus, Hollsaal a, Zeugplatz 4, Augsburg Die Kurden - ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion Lesung und Vortrag mit Kerem Schamberger

Einladung

Di, 12.11.2019,  19:30 Uhr Augustanasaal, Im Annahof 4, Augsburg Nordafrika und der Nahe Osten: Staatszerfall und neue Kriegsgefahr Vortrag und Diskussion mit Andreas Zumach

Einladung

Do, 14.11.2019,  19:30 Uhr Zeughaus, Hollsaal b, Zeugplatz 4, Augsburg Die Stunde der Kalten Krieger – Vom INF-Vertrag zum neuen Wettrüsten Vortrag und Diskussion mit Jürgen Wagner, IMI

Einladung

Di, 28.11.2019,  20:00 Uhr Hollbau, Im Annahof 4, Augsburg Rüstung mordet: Deutsche Waffen im Jemen-Krieg Vortrag und Diskussion mit Jakob Reimann

Einladung

  Impressum Verantwortlich:  Klaus Stampfer, Hauptstr. 23a, 86486 Bonstetten Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert. Für alle Links auf dieser Homepage gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen.

Datenschutzerklärung

  “Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten."  Grundsatzerklärung der War Resisters´ International (WRI). Die DFG-VK ist die deutsche Sektion der WRI.